Frau trinkt aus einer Flasche

Elektromobilität: Immer mehr Vorteile

Mit einem Umweltbonus von bis zu 4.000 Euro wird die Anschaffung von Elektroautos zurzeit gefördert. Einen weiteren Kaufanreiz bieten viele Hersteller mit ihrer „Abwrackprämie“ für alte Diesel.

Aktuell sind mehr als 30 Elektrofahrzeug-Modelle deutscher Hersteller auf dem Markt. Das Angebot umfasst neben reinen E-Autos auch Hybridmodelle, die mit Strom sowie Benzin unterwegs sein können.

Den vergleichsweise hohen Anschaffungskosten stehen die deutlich geringeren Verbrauchskosten gegenüber. Das heißt, Strom kostet weniger als Benzin und Diesel und die Wartungskosten sind ebenfalls niedriger. Zudem sind E-Mobile 10 Jahre lang von der Kfz-Steuer befreit.

Zugleich wächst das Netz öffentlich zugänglicher Ladepunkte: Zurzeit sind es bundesweit rund 27.000, an denen unter anderem per Kundenkarte gezahlt werden kann.

Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Quentchen